Gamescom 2019: Unser Fahrplan für die "Beanscom"

Gamescom 2019: Unser Fahrplan für die diesjährige Beanscom!
Die Gamescom rückt näher. Bei uns rotieren die Zahnräder schon auf Hochtouren, um auch dieses Jahr wieder alles für eine großartige „Beanscom“ in die Wege zu leiten. Damit ihr wisst, wo ihr uns auf der Messe findet, wie unser Stand aussehen wird und wie wir unser Programm während der Messe gestalten, fassen wir die wichtigsten Infos in unserem Beanscom-Fahrplan für euch zusammen.

Wer sind unsere Partner?
Auch dieses Jahr können wir nur Dank unserer Partner unseren eigenen Messestand auf der Gamescom aufstellen. Dieses Jahr sind es unter anderem Bitburger 0,0%, Fritz!, RECARO, Tchibo und Razer, die uns bei der Umsetzung in verschiedenster Form unterstützen. Dafür möchten wir uns in aller Form bedanken!

Wo findet ihr uns?
Unsere eigene Bühne findet ihr in Halle 7, C-031. Neben der BEANS-Stage werden wir auch auf der Bühne der Indie Arena Booth vertreten sein. Diese findet ihr in Halle 10.2, E-010.
Neben diesen beiden Bühnen ist für alle Einkaufswütigen unter euch noch Halle 5.1, A-021 relevant. Dort befindet sich dieses Jahr unser Merch-Stand.

Wie wird unser Programm aussehen?
Die größte Änderung wurde schon vorweggenommen: Wir werden dieses Jahr nicht nur unsere eigene Bühne bespielen, sondern sind in der Indie Arena Booth auch noch auf einer zweiten Bühne vertreten sein.

Von Dienstag bis Samstag berichten wir von der Gamescom in jeweils halbstündigen Blöcken abwechselnd von der BEANS- und der Indie Stage.
Auf der BEANS-Stage werden wir wieder in Form von Showcases, Hands on-Sessions und Entwickler-Interviews das aus allen Nähten platzende Spiele-Portfolio der Gamescom behandeln. Die einzelnen Messetage werden dann jeweils durch Game Talks abgerundet, in denen die Games-Highlights des Tages nochmal rekapituliert werden.

Bevor es um unser Programm auf der Indie Stage geht, ein paar allgemeine Infos zur Indie Arena Booth (IAB): Bei der IAB handelt es sich um den größten Gemeinschaftsstand von Indie-Entwicklern auf der Gamescom. Der ist vor allem für kleinere Entwickler wichtig, deren Spiele es trotz kleiner Marketing-Budgets verdient haben, auf der Messe ein größeres Publikum zu finden. Unsere Moderatoren werden sich auf der Indie Stage ins Zeug legen, um euch das kuratierte Lineup aus verschiedensten Indie-Spielen näher zu bringen.

Zwischen diesen halbstündigen Blöcken wird es Einschübe geben, in denen wir mit mobilem Streaming-Equipment durch die heiligen Hallen der Gamescom ziehen, um euch abseits unseres Bühnenprogramms mit Messe-Eindrücken zu bespaßen.

Und sonst so?
Um die eigentliche Messe herum wird es wieder Gelegenheiten geben, mit uns zu schnacken, zu spielen und das Tanzbein zu schwingen. Wer sich während der Programmpausen vor der BEANS-Stage aufhält, den erwarten Community-Interaktionen mit Lars und mir. Abseits der BEANS-Stage werden Marah und ich umherstreifen, um euch in verschiedene Atkionen einzubinden (wenn ihr als zwölfjährige abwaschbare Tattoos gemocht habt, haltet nach uns Ausschau).

Das Tanzbein schwingen könnt ihr dann bei der anstehenden „Dosenbeatz”-Party. Die steigt dieses Jahr in der Johannisstraße 11 im Wartesaal am Dom nahe dem Kölner Hauptbahnhof. Einlass ist ab 20:00 Uhr. Wer keine Karte ergattern konnte, sollte unsere Social-Media-Kanäle und den Blog im Auge behalten. Dort werden wir in den kommenden Tagen ein Gewinnspiel ankündigen, bei dem ihr „Dosenbatz”-Tickets ergattern könnt.

Last but not least:

Falls ihr auch auf der Messe seid und ebenfalls an Kooperationen mit uns interessiert seid, dann schickt einfach eine Mail an sales@rocketbeans.de und wir schauen nach einem offenen Termin für euch!